Wärmender Süßkartoffel-Eintopf mit Böhnchen und Auberginen-Topping

Passend zum kalten Nieselwetter kommt heute das Rezeptchen für den wärmenden Süßkartoffel-Eintopf mit grünen Böhnchen und Auberginen-Topping.
Im Warenkörbchen:
– 1 Aubergine
– 1 große Süßkartoffel
– 2 Möhren
– 150 g Stangenbohnen
– 2 Stangen Frühlingszwiebelchen
– 500 ml Gemüsebrühe
– 400 ml Kokosmilch
– 15 g frischer Ingwer
– 1 TL Garam Masala … […]

Weiterlesen

Rezept Estragon-Süppchen

Grünes Sommer-Süppchen mit Estragon

Auf vielfachen Wunsch kommt hier nun das Rezeptchen für das grüne Sommer-Süppchen mit Estragon.
Im Warenkörbchen:
– 2 Fenchel
– 150 g Baby-Spinat
– 100 g Erbsen (TK-Ware)
– 2 Stangen Frühlingszwiebelchen
– 600 ml Gemüsebrühe
– 400 ml Kokosmilch
– 15 g frischer Ingwer
– 2 TL Koriandersaat
– ½ TL Asafoetida
– 2 EL Ghee (alternativ Olivenöl)
– ½ Bund Estragon… […]

Weiterlesen

Die 3 Arbeitstypen im Ayurveda, Teil 2

Der „Kreative“ ist dem Dosha-Typ Vata zuzuordnen während beim „Manager“ primär die Wirkkraft Pitta vorherrscht. Somit ergibt sich, das beim „Beamten“ die meiste Energie Kapha ausmacht.

Da in den aller seltensten Fällen eine reine Mono-Typ-Konstitution vorliegt (und nur sehr wenige Menschen Tridosha-Typen sind) verfügen die meisten Menschen über eine Dual-Typ-Mischung. D.h., eine ungefähr gleiche Ausprägung zweier Wirkkräfte, also Vata-Pitta, Pitta-Kapha, Kapha-Vata bzw. in allen Fällen auch umgekehrt. […]

Weiterlesen

Anita Slowig - Ayurvedische Lebensführung und Gesundheitsberatung, Herz im Pott Kochkurse

Diese Gewürze dürfen in Deiner Küche nicht fehlen

In meinen Kochseminaren nehme ich die Teilnehmer mit auf eine spannende Reise durch die Welt der sinnlichen Geschmäcker und Aromen. Unterwegs wird häufig die Frage gestellt: welche Gewürze benötige ich quasi als Grundausstattung?
Nun, die folgenden sollten in Deiner Gewürzschublade nicht fehlen:
Koriandersaat, Fenchelsaat, Kreuzkümmelsaat, Pfeffer (schwarz), Kurkuma, Asafeotida und Steinsalz…
[…]

Weiterlesen

Anita Slowig - ayurvedische Gesundheitsberatung in Essen und im Ruhrgebiet

Die 3 Arbeitstypen im Ayurveda

Beobachte für ein paar Tage, welcher der 3 nachfolgend beschriebenen Arbeitstypen am meisten in Dir ausgeprägt ist:
Der Kreative:

Du liebst es Deine Kreativität in Dein Wirken mit einfließen zu lassen. Du sprudelst förmlich über vor neuen Ideen und kommst gar nicht hinterher, alle neuen Einfälle zu notieren, geschweige denn in die Tat umzusetzen.
Und genau das ist Deine Achillesferse: Nach anfänglicher Begeisterung – und Du kannst Dich super schnell für etwas Neues begeistern, denn Du hast eine unglaublich detaillierte Vorstellungskraft – verzettelst Du Dich schon mal, weil Du Dich nicht entscheiden kannst da immer neue Möglichkeiten auftauchen.
Nicht selten passiert es, dass Du, sobald es an die Umsetzung, bzw. strukturierte Abarbeitung geht schnell gelangweilt bist. Und manchmal verlierst Du Dein Interesse, weil Du bereits eine neue Idee aufgegriffen hast. […]

Weiterlesen