Herzlich Willkommen
auf meinem Blog!

Hier findest Du regelmäßige Inspirationen und viel Wissenswertes rund um die Themen ganzheitliche Gesundheitsfürsorge und Herzbewusstsein.

Wie ich arbeite

KlientInnen sind häufig überrascht, wenn ich ihre Verfassung „lese“, während ich sie im Rahmen der Gesundheitsberatung untersuche.
So schrieb mir eine Klientin nach unserer Arbeit: „Ich bin immer noch total fasziniert, wie Du mich innerhalb kürzester Zeit wahrgenommen / erkannt hast und „nur“ anhand der Pulsuntersuchung wusstest, wie es mir in den letzten Monaten ergangen ist.“
Das ist nicht ganz richtig, denn die Untersuchungsmethoden und Anamneseverfahren sind im Ayurveda sehr vielschichtig. Deshalb mag ich Dir heute einen kleinen Überblick darüber geben, was Dich in meiner ayurvedischen Gesundheitsberatung erwartet und wie sie abläuft […]

Weiterlesen

Über mein Leistungsspektrum

Aufgrund aktueller An- bzw. Rückfragen mag ich Dir heute mein Leistungsspektrum vorstellen, damit Du mehr Klarheit darüber hast, was ich anbiete – und was nicht:
Als Ganzheitliche Gesundheitsberaterin findest Du in meinem Angebot: […]

Weiterlesen

Neue Rubrik: #frauslowigmachtsichluft

Letzte Woche schrieb ich in einem Post die folgenden Worte, die in dieser Woche noch nachwirken sollten: Lasst uns mehr über das Scheitern (und wiederaufstehen) reden als ständig über unsere Erfolge. Das ist auf Dauer einfach nur langweilig und unauthentisch. Als wenn die Erfolgskurve immer nur nach oben gehen würde. Jeder halbwegs geradeaus denkende Mensch weiß, dass das ein schönes Ziel ist, aber wenig mit der Realität zu tun hat.
Warum ich das heute schreibe? Weil mein Teekesselchen gerade pfeift. Aber sowas von. Deshalb gibt auch es eine neue Rubrik auf meinem Blog: #frauslowigmachtsichluft. […]

Weiterlesen

Vergebung – Befreiungs deines Herzens

In der heutigen Morgenmeditation habe ich eine Vergebungspraxis angeleitet. Ein lieber Klient, den ich letzte Woche ein Stück seines Weges begleiten durfte, hat mich daran erinnert, wie wichtig es ist, sich regelmäßig und bewusst in Vergebung zu üben.
Tun wir es nicht, tragen wir über Jahre, womöglich über Jahrzehnte hinweg einen gewaltigen Rucksack mit uns, der unsere Lebenskraft und -freude blockiert. Einen Rucksack, der mit Reue, Kummer, Scham und Trauer gefüllt ist, welcher schwer auf unseren Schultern, aber vor allem auf unserem Herzen lastet. Nicht verwunderlich, wenn sich daraus schleichend, aber sicher Krankheiten ausbilden […]

Weiterlesen

Das hilft Dir jung zu bleiben

in dem heutigen Blogartikel mag ich mit Dir teilen, was Dir wirklich helfen kann jung zu bleiben und was Du tun kannst, um jünger zu wirken.
Falten und graue Haare: die machen uns nicht automatisch alt. Vor einigen Jahren gab es den Trend, sich die Haare silber-blond zu färben. Und die jungen Frauen, die das taten, sahen nicht automatisch alt aus.
Auch Falten machen uns nicht unbedingt alt, auch wenn uns die Werbung der Kosmetikindustrie uns das Glauben machen will. Nicht umsonst finden wir Menschen mit Falten oder Lachfalten charismatisch, sympathisch und anziehend. […]

Weiterlesen

Herz-Meditationskurs

ab KW 41 wiederhole ich den Herz-Meditationskreis. In diesem Kurs lernst Du herzbasierte Achtsamkeitsübungen und Meditationen und erhältst Einführungen in die buddhistische und yogische Philosophie. 
Ziel des Herz-Meditationskreises ist:
– die eigene Quelle von Kraft, Mut und Klarheit zu erforschen und zu stärken
– den inneren Raum zu kultivieren, in dem wir Stabilität, Ruhe und Gelassenheit, aber vor allem Lebensfreude erfahren
– die Verbundenheit zu uns selbst und unseren Mitmenschen zu fühlen und auszuweiten
– eine Gruppe von liebevoll Praktizierenden zu formen, die sich gegenseitig auf ihrem Weg unterstützen. […]

Weiterlesen

Die transformierende Kraft der Herzintelligenz

Wann hast Du Dich das letzte Mal bewusst mit Deinem Herzen und zu welchem Zweck? Wie hast Du die Verbindung zu Deinem Herzen aufgebaut und welche Erfahrungen hast Du damit gemacht? Hat sich dadurch, dass Du im bewussten Kontakt mit Deinem Herzen warst, etwas bei Dir oder im Außen verändert?
Ich mache das mittlerweile mehrmals täglich. Das hat sehr viel bei mir verändert. Du musst dazu wissen, dass ich wie so viele Menschen (zu) lange im und mit dem Kopf unterwegs war. So lange, dass sich irgendwann man Herz mit heftigen Herzrhythmusstörungen meldete. Das ist nun 13, 14 Jahre her.

Die Herzrhythmusstörungen habe ich damals zum Anlass genommen, um mit ihnen zu arbeiten. Mehr mit mir zu arbeiten, mich besser kennenzulernen. So habe ich die Erkrankung und Symptome zu meinen Freunden gemacht und sie quasi in meine Medizin gewandelt.
Diese Praxis, das stetige Üben mich bewusst mit dem Herzen zu verbinden nenne ich HerzArbeit
[…]

Weiterlesen

Tipps aus der Ayurveda-Schatztruhe: Wie Du die Hitze des Sommers sanft ausgleichst

Du musst Dich nicht unbedingt mit der indischen Heiltradition Ayurveda beschäftigen, um zu erkennen, dass die heißen Temperaturen des Sommers dafür sorgen, dass sich der Feuer-Anteil in Deinem Körper erhöht und ihn austrocknet. Das sagt Dir eigentlich schon Deine natürliche Körperintelligenz. Trotzdem lohnt es sich in diese spannende Gesundheitslehre einzutauchen. Denn in ihr finden wir eine Vielzahl hilfreicher Tipps, mit deren Hilfe wir uns zu einem ganzheitlich gesunden, langen Leben führen können.
Im Ayurveda nennen wir den Feuer-Anteil der Natur: Pitta. Sie ist eine der drei Wirkkräfte, den sog. Doshas. Das Dosha-Konzept beruht auf der 5-Elementen-Lehre. Somit setzt sich Pitta (primär) aus dem Element Feuer, aber auch ein wenig aus dem Element Wasser zusammen. Das Wirkprinzip von Pitta steht für Umwandlung, bzw. Transformation.
Doshas heißt übrigens „Verderber“ oder „das, was verderben kann, wenn es zu viel wird.“ Dauerhaft erhöhte Doshas sind nach ayurvedischer Vorstellung verantwortlich für die Entstehung von Krankheiten, weshalb man bestrebt ist, eine Erhöhung der Doshas zu vermeiden […]

Weiterlesen

Tagesseminar: Day of Loving Selfcare

am Samstag, dem 3. September veranstalte ich den Day of Living Selfcare: ein Tagesseminar zum Thema liebevolle Selbstfürsorge. Dieser Workshop ist für Dich, wenn Du
– Dir mehr Energie & Leichtigkeit wünschst
– Dich ausgewogen & gesund ernähren möchtest
– Deinen Stoffwechsel anregen willst
– Deine Verdauung verbessern möchtest
– Besser schlafen möchtest
– neue gesundheitsfördernde Gewohnheiten kultivieren willst
– Dir mehr Gelassenheit & Gleichmut wünschst
– Du mehr in Dir ruhen möchtest
– Die Beziehung zu Dir selbst stärken möchtest
In diesem Tagesworkshop erhältst Du alles, was Du
für Deine liebevolle Selbstfürsorge brauchst. […]

Weiterlesen

Was ist das Ziel Deines Lebens?

In aktuellen Podcastfolge beschäftige ich mich mit der Frage, was das Ziel des Lebens ist. Außerdem spreche ich darüber, warum es so wichtig ist, dass wir uns so zeigen, wie wir wirklich sind.
Ich wünsche Dir von Herzen ganz viel Freude und Inspiration
[…]

Weiterlesen

Herz-Meditationskurs

ab KW 31 wiederhole ich den Herz-Meditationskreis. In diesem Kurs lernst Du herzbasierte Achtsamkeitsübungen und Meditationen und erhältst Einführungen in die buddhistische und yogische Philosophie. 
Ziel des Herz-Meditationskreises ist:
– die eigene Quelle von Kraft, Mut und Klarheit zu erforschen und zu stärken
– den inneren Raum zu kultivieren, in dem wir Stabilität, Ruhe und Gelassenheit, aber vor allem Lebensfreude erfahren
– die Verbundenheit zu uns selbst und unseren Mitmenschen zu fühlen und auszuweiten
– eine Gruppe von liebevoll Praktizierenden zu formen, die sich gegenseitig auf ihrem Weg unterstützen. […]

Weiterlesen

4 Tipps für mehr Klarheit und weniger Drama im Leben

Im Rahmen der Maßnahmen für einen gesunden Lifestyle / für eine achtsame Gesundheitsfürsorge empfiehlt der Ayurveda eine ethische Lebensführung. Warum? Weil unethisches Verhalten auf Dauer krank machen kann.

Diese Tipps für einen ethischen Lebenswandel heißen Satvrtta (oder sad vritta), wobei die Silben „sat“ für Wahrheit oder Wirklichkeit und „vritta“ für Wandel, Lebensweise, Tun oder Handeln steht.

Hierzu gibt es zahlreiche Empfehlungen, die sich einerseits mit den 5 Verhaltensregeln des Yoga (Pancha Yama) decken. Andererseits sind Überschneidungen mit der buddhistischen Psychologie erkennbar. […]

Weiterlesen

Du willst regelmäßig
HerzPost bekommen?

Dann fühle Dich herzlich eingeladen, meinen Newsletter zu abonnieren

Anita Slowig - ayurvedische Gesundheitsberatung in Essen und im Ruhrgebiet

In Deiner Urnatur sind all Deine Schätze aber auch all Deine Leiden angelegt

- ANITA SLOWIG -